Unsere EinrichtungenWeltKinderLachen








Die Stiftung Seraphisches Liebeswerk Altötting (SLW) besteht seit 1889.
Sie betreibt an sieben Standorten
in Bayern Einrichtungen der Kinder-
und Jugendhilfe, Kindertagesstätten, sowie fünf private, staatlich anerkannte Grund-, Haupt- und Mittelschulen, davon zwei Förderzentren für emotionale und soziale Entwicklung. [mehr…]


 

Anmeldung

Archiv 2015



» 2009   » 2010   » 2011   » 2012   » 2013   » 2014   » 2015   » 2016   » 2017


23.12.2015  
   

Aktion des Neuen Marktes
Schöne Bescherung

"Feliz Navidad und Frohe Weihnachten". Die Weihnachtsgala des Pädagogischen Zentrums St. Josef war getragen von der Sozialaktion des Neuen Marktes. Für die Kinder gab es viele Geschenke.

» Artikel lesen
© Neumarkter Tagblatt (23.12.2015)

Foto Mehr als 100 Wünsche konte Anna-Maria Rümmele vom "Neuen Markt" in Neumarkt im PÄZ erfüllen. Foto:Treiber

18.12.2015  
   

Spende der PSD Bank
Pädagogisches Zentrum fährt nun elektrisch

Pünktlich zu Weihnachten erreicht das Pädagogische Zentrum ein Geschenk der Extraklasse. Michael Zinner von der PSD Bank sowie Tobias Mooshammer der Mittelbayerischen Zeitung überreichten Einrichtungsleiter Josef Riedl die Schlüssel für ein neues E-Auto. Die Mittelbayerische Zeitung hatte ihre Leser aufgerufen, für eine soziale Einrichtung zu votieren. Gewinner ist das PÄZ, die Freude gerade über die umweltbewusste Mobilität groß.

» Artikel lesen
© Neumarkter Tagblatt (18.12.2015)

Foto Einrichtungsleiter Josef Riedl (r.) testete das neue E-Auto nach der Schlüsselübergabe durch Michael Zinner (l.) und Tobias Mooshammer. Foto:Treiber

10.08.2015  
   

Spendenübergabe der Bayernwerk AG
5000 Euro Startkapital für ein neues Auto

Mitarbeiter des Regional-Stromnetzbetreibers Bayernwerk AG verzichten auf die Auszahlung ihrer Netto-Centbeträge zugungsten sozialer Projekte. Das PÄZ profitiert dieses Jahr: 5000 Euro gehen als Startkapital für ein neues Auto an die Jugendhilfeeinrichtung.

» Artikel lesen
© Neumarkter Tagblatt (04.08.2015)

Foto Die Rest Cent-Aktion des E.on-Konzerns hilft, das dringend benötigte Auto für Fahrten der PÄZ-Gruppen anschaffen zu können. Foto:Treiber

31.07.2015  
   

Entlassfeier
Schulabschluss mit Perspektive

Alle Schüler der neunten Klasse haben den Qualifizierten Abschluss erreicht und damit gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Mit einer Feier im Theatersaal sind die Schulabgänger nun für ihre Leistungen belohnt worden.

» Artikel lesen
© Neumarkter Tagblatt (27.07.2015)

Foto Schulleiter Gerhard Kuchler und Lehrerin Nina Bombik überreichten die Entlasszeugnisse an die Neuntklässler. Foto:pvg

08.05.2015  
   

24 neue Krippenplätze
Schwimmbad wird zur Kita umgebaut

Im Pädagogischen Zentrum St. Josef in Parsberg werden zwei neue Krippen-Gruppen eröffnet. Der Umbau dauert bis Februar und kostet rund 800 000 Euro.

» Artikel lesen
© Neumarkter Tagblatt (08.05.2015)

Foto PÄZ-Geschäftsführer Josef Riedl freut sich mit Kindergartenleitung Anna Lugert (r.) und deren Stellvertreterin Gerlinde Mayer auf die neue Kinderkrippe. Foto:Tost

20.03.2015  
   

Mitarbeiterehrung
Dem Pädagogischen Zentrum St. Josef verbunden

Bei der Josefi-Feier im Pädagogischen Zentrum Parsberg stehen treue Mitarbeiter/innen traditionell im Mittelpunkt. Einrichtungsleiter Josef Riedl ehrte Beschäftigte für zehn, 15, 20 und 30 Jahre Dienst im Haus.

» Artikel lesen
© Neumarkter Tagblatt (20.03.2015)

Foto Präses Pater Heinrich (l.) dankte den langjährigen Mitarbeiterin für ihr Engagement. Foto:tp

14.01.2015  
   

Planungen vorgestellt
SLW baut in Parsberg eine zweite KiTa

Im Juni des vergangenen Jahres stimmte der Stadtrat dem Bau einer weiteren Kindertagesstätte durch das Seraphische Liebeswerk Altötting zu.

» Artikel lesen
© Neumarkter Tagblatt (14.01.2015)

Foto Die Kinder des Kindergartens St. Josefs freuen sich auf ihre neuen Spielkameraden. Foto:Treiber






Ehemahligentreffen 2010


Wir suchen Sie!

Sozialpädagogen/innen
Erzieher/innen,
Heilpädagogen/innen Heilerziehungspfleger/innen


für die Betreuung von
einem oder zwei entwicklungsbeeinträchtigten Kindern in der eigenen Familie.


»Details zur Ausschreibung

 


Spendenkonto:

Sparkasse Parsberg

IBAN:
DE36 7605 2080 0000 3502 64
BIC: BYLADEM1NMA