Unsere EinrichtungenWeltKinderLachen






Die Stiftung Seraphisches Liebeswerk Altötting (SLW) besteht seit 1889.
Sie betreibt an sieben Standorten
in Bayern Einrichtungen der Kinder-
und Jugendhilfe, Kindertagesstätten, sowie vier private, staatlich anerkannte Grund-, Haupt- und Mittelschulen, davon zwei Förderzentren für emotionale und soziale Entwicklung. [mehr…]


 

Anmeldung

Herzlich willkommen...

...auf den Seiten des Pädagogischen Zentrums St. Josef. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Einrichtung und informieren Sie hier über unsere Angebote.
Das Pädagogische Zentrum St. Josef Parsberg führt unter seinem Dach ein Förderzentrum für emotionale und soziale Entwicklung sowie heilpädagogische Tages- und Wohngruppen für Kinder und Jugendliche. Eine Kindertagesstätte ist der Einrichtung angeschlossen. Erziehungsstellen und ambulante Hilfen ergänzen das pädagogische Konzept des Hauses.  Dem Haus angeschlossen sind Außenwohngruppen in Parsberg und Neumarkt sowie im Bereich des Betreuten Wohnens in der Region.
Informieren Sie sich über unser umfassendes Betreuungsangebot. Wir würden uns freuen, Sie demnächst als Gast in unserem Haus begrüßen zu dürfen!



Aktuelles aus unserer Einrichtung

» Archiv


13.07.2018  
   

Sommerfest im PÄZ
Papierfliegerweitwurf-Wettbewerb und Fußball auf dem Programm

Am Anfang des diesjährigen Sommerfestes stand ein Gottesdienst, am Ende ein Fußballspiel. Dazwischen konnten sich Groß und Klein bei vielen Spiel- und Gaudistationen im Pädagogischen Zentrum St. Josef vergnügen.

» Artikel lesen
© Neumarkter Tagblatt (07.07.2018)

Foto Die Kindergartenkinder eröffneten das Sommerfest mit einem Begrüßungslied. Foto:ucv

21.06.2018  
   

100-Teilnehmer-Marke geknackt
Erfolgreicher Volkslauf in Parsberg

Zum elften Mal ist der Parsberger Volkslauf über die Bühne gegangen, über 100 Läufer waren dieses Mal am Start. Im Vorfeld hatten die Jugendlichen des PÄZ bei den Vorbereitungen mitgeholfen, Erziehungsleiter Georg Blank freute sich mit Bürgermeister Josef Bauer über den guten Verlauf der Sportveranstaltung.

» Artikel lesen
© Neumarkter Tagblatt (21.06.2018)

Foto Viele Kinder und Jugendliche beteiligten sich auch heuer wieder am Parsberger Volkslauf. Foto:Gabler

23.03.2018  
   

Mitarbeiterehrung
Für langjährige Treue ausgezeichnet

Bei der Namenstagsfeier des Hauspatrons Hl. Josef ehrte Geschäftsführer Josef Riedl am vergangenen Montag Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Loyalität zum Pädagogischen Zentrum St. Josef Parsberg.

» Artikel lesen
© Neumarkter Tagblatt (22.03.2018)

Foto Im Beisein des SLW-Präses Pater Heinrich Grumann (h.l.) dankte Geschäftsführer Josef Riedl (r.) seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre Treue zum Haus. Foto:pvg

 
   

Erziehungsstellen-Fachtag im PÄZ
Sie helfen Familien in Notlagen

Aus ganz Bayern sind die pädagogischen Fachkräfte ins PÄZ gekommen, um sich auszutauschen und neue Erkenntnisse für sich und ihre Arbeit als sog. "Erziehungstelle" mit nach Hause zu nehmen. In dieser Form der Erziehungshilfe betreuen Pädagogen Kinder mit Auffälligkeiten in der eigenen Familie. Am Vormittag sprach Hauptreferentin Enamaria Weber-Boch zum Thema "Getrennt und doch gebunden", am Nachmittag schlossen sich dem Vortrag Workshops an.

» Artikel lesen
© Neumarkter Tagblatt (10.11.2017)

Foto In zwei Familien zu leben: Das fordert die betroffenen Kinder und die Pädagogen der Erziehungsstellen immer wieder aufs Neue, doch diese familienunterstützende Hilfeform birgt viele Chancen. Foto:fotolia






Partizipation im PÄZ


Wir suchen Sie!

Sozialpädagogen/innen
Erzieher/innen,
Heilpädagogen/innen Heilerziehungspfleger/innen


für die Betreuung von
einem oder zwei entwicklungsbeeinträchtigten Kindern in der eigenen Familie.


»Details zur Ausschreibung






Wir unterstützen diese Forderungen!


» Broschüre herunterladen

» Mehr erfahren auf www.privatschulverband.de




Spendenkonto:

Sparkasse Parsberg

IBAN:
DE36 7605 2080 0000 3502 64
BIC: BYLADEM1NMA